FDP unterstützt Ansiedlung im Schilde-Park!

Die FDP-Stadtverordnetenfraktion begrüsst die Entscheidung des Magistrats zum Verkauf eines weiteren Grundstücks im Schilde-Park.

„Bereits im Rahmen der Diskussion um das Therapiezentrum haben wir im Stadtparlament dafür plädiert, weiteren Möglichkeiten zur Um- bzw. Ansiedlung von hochwertigen Arbeitsplätzen offen gegenüber zu stehen und dass ein weiteres Projekt im Ostteil des Schilde-Parks realisiert werden könnte“, sagt FDP-Stadtverordneter Frank Berg.

„Wir müssen sehen, dass wir Arbeitsplätze am Standort Bad Hersfeld halten, die auch Wertschöpfung für die Stadt bringen. Die FDP wird sich daher auch in Zukunft für den Erhalt und die Schaffung neuer Arbeitsplätze einsetzen.“, fügt FDP-Fraktionsvorsitzender Bernd Böhle hinzu.

Der Ausbau der dualen Studiengänge geht mit diesen Zielen einher. „Nur wenn wir gute Möglichkeiten zur Ausbildung vor Ort schaffen, können wir einerseits junge Leute in der Region halten und andererseits Bad Hersfeld für Unternehmen interessant machen.“, sagt der stellvertretende FDP-Vorsitzende Timo Krause.

„Beides ist für die Zukunftsfähigkeit unserer Stadt und unserer Region wichtig.“, so das einhellige Fazit der FDP.