Neuwahlen im Stadtverband und Wahl des Landtagskandidaten für den Wahlkreis 11

FDP Bad Hersfeld8. Juni 2018

Vorstandsneuwahlen beim FDP-Stadtverband Bad Hersfeld und Wahl des Landtagskandidaten der FDP für den Wahlkreis 11 (Hersfeld-Eiterfeld)

Die FDP Bad Hersfeld hat auf ihrem ordentlichen Stadtparteitag im Mai 2018 einen neuen Vorstand gewählt. Mit Björn Diegel wurde einstimmig ein neuer Vorsitzender des Stadtverbandes gewählt. Bernd Böhle, der den Stadtverband in den vergangenen acht Jahren führte, hatte im Vorfeld angekündigt nicht erneut kandidieren zu wollen, um die Aufgaben innerhalb der FDP Bad Hersfeld in der Breite zu verteilen. Bernd Böhle wird der FDP Bad Hersfeld jedoch weiterhin in seiner Funktion als FDP-Fraktionsvorsitzender im Bad Hersfelder Stadtparlament erhalten bleiben und damit auch weiterhin dem Vorstand angehören. Außerdem wurde Bernd Böhle von den anwesenden Mitgliedern einstimmig als Landtagskandidat für den Wahlkreis 11 (Hersfeld-Eiterfeld) für die kommende Landtagswahl in Hessen gewählt.

„Ich freue mich sehr, dass die Aufgaben des Stadtverbandes nun auf mehrere Schultern verteilt werden und bin mir sicher, dass unter der Führung von Björn Diegel unsere erfolgreiche Arbeit weitergeht. Mit der Unterstützung des Stadtverbandes freue ich mich nun auf einen spannenden Landtagswahlkampf“, sagte Böhle.

Als stellvertretende Vorsitzende wurden Timo Krause und Christian Anschütz, genauso wie der neue Schatzmeister Marc Eidam, einstimmig gewählt. Mit der neuen Aufgabenverteilung im Stadtverband möchte die FDP Bad Hersfeld auch der steigenden Anzahl an Mitgliedern und Interessenten im Stadtverband gerecht werden.

„Zunächst danke ich Bernd Böhle für sein Engagement im Stadtverband in den zurückliegenden Jahren, gleichzeitig freue ich mich auf die anstehenden Herausforderungen. Wir haben ein junges und dynamisches Vorstandsteam, das mit Leidenschaft bei der Gestaltung der Politik in Bad Hersfeld mitwirken möchte“, erklärte Diegel.

Wir als FDP Bad Hersfeld möchten, getreu unserem Motto der letzten Kommunalwahl „Miteinander statt Gegeneinander – unserer Stadt Bestes tun!“, den mit Bernd Böhle eingeschlagenen Weg weiter gehen damit das Leben in unserer schönen Festspielstadt auch in Zukunft lebenswert bleibt“, so Anschütz.

Der neu gewählte Vorstand im Überblick:
1. Vorsitzender: Björn Diegel
1. stellvertretender Vorsitzender: Timo Krause
2. stellvertretender Vorsitzender: Christian Anschütz
Schatzmeister: Marc Eidam
Fraktionsvorsitzender:Bernd Böhle
1. Beisitzerin: Birgit zum Winkel
2. Beisitzer: Rolf Malachowski
3. Beisitzer: Klaus Wächter
4. Beisitzer: Frank Berg
Europabeauftragter: Alexander Abshagen

Auf dem Bild zu sehen von links nach rechts:
Wolfgang Ehlert, Marc Eidam, Gerhard Pfromm, Timo Krause, Björn Diegel, Hans-Heinrich Jäger, Bernd Böhle, Christian Anschütz, Rolf Malachowski, Alexander Abshagen, Werner David