Wahrung des Lollsfriedens

Landtagswahl 20189. Oktober 2018

„Wahrung des Lollsfriedens“ – Bernd Böhle hängt freiwillig alle Wahlplakate im Stadtring ab!

Nächste Woche beginnt in Bad Hersfeld wieder unsere 5. Jahreszeit – das Lullusfest. Es ist gute Tradition, dass während des Festes „Lollsfrieden“ herrscht und daher vor allem die politischen Diskussionen und Aktionen bis zum Erlöschen des Lollsfeuers vermieden werden sollen.

Wie alle „Herschfellerinnen“ und „Herschfeller“ freut sich auch FDP-Landtagskandidat Bernd Böhle schon sehr auf das Lullusfest und möchte, trotz des Wahlkampfendspurtes hier „am guten alten Lollsfrieden  festhalten“. „Um den Lollsfrieden zu wahren, habe ich mich dazu entschlossen alle meine persönlichen Wahlplakate, vor dem Beginn des Fackelzuges am Sonntag, im Stadtring freiwillig für die Dauer des Lullusfestes zu entfernen“, sagt Bernd Böhle. „Ohnehin gehe ich ja mal davon aus, dass inzwischen die meisten Bürgerinnen und Bürger meine Plakate schon kennen und in ausreichender Form auch begutachten konnten“, fügt Böhle selbstironisch hinzu.

Nach dem Erlöschen des Lollsfeuers werden die Freien Demokraten dann am 22.10.2018 um 14:30 Uhr mit dem FDP-Bundesvorsitzenden Christian Lindner (bei der Fa. Living Stars, Heinrich-von-Stephan-Str. 7), den Wahlkampf fortsetzen und damit den Endspurt zur Landtagswahl einleiten. „Hierzu laden wir schon jetzt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger gerne ein.“, sagt Bernd Böhle abschließend.